Straßenteppiche und pädagogische Arbeit

Spielzeug bereitet Kindern Spaß und Kurzweil und kann gleichzeitig pädagogische Aufgaben erfüllen. Für einen breiten Altersbereich vereint der Straßenteppich beide Funktionen ideal, denn er ist wie eine verkleinerte Stadt mit Straßen und Plätzen. Das erklärt, weshalb Straßenteppiche in vielen Kindergärten, bei Tagesmüttern, pädagogischen Betreuungsangeboten und Schulen vorhanden sind.

Sein volles Spielerlebnis entwickelt ein Straßenteppich im Zusammenspiel mit verschiedenen Autos, Gebäuden, Verkehrschildern und Ampeln sowie kleinen Figuren. Dabei können Kinder alleine oder zusammen mit anderen Kindern oder Erwachsenen mit dem Straßenteppich spielen. So wie ein Puppenhaus das häusliche Leben darstellen kann, sind mit dem Straßenteppich der Straßenverkehr und ein Teil des öffentlichen Lebens für Kinder spielbar.

Für welchen Altersbereich sind Straßenteppiche geeignet?

Mit einem Straßenteppich können bereits ältere Kinder des U3 Bereiches, also ab ca. 2 Jahren, spielen. Für Kinder bis ins Schulalter hinein findet der Straßenteppich einen festen Platz beim Spiel- und Lernangebot im Innenraum.

Welche Fähigkeiten und Kenntnisse werden beeinflusst?

Das Spiel mit Autos, Figuren und Gebäudemodellen auf dem Straßenteppich hilft dem Kind je nach Alter beim Ausbau und der Festigung einer ganzen Reihe von Fähigkeiten und Kenntnisse:

  • die Feinmotorik wird beim Aufstellen und Bewegen der Objekte auf dem Spielteppich gefördert
  • kognitive Fähigkeiten werden ausgebaut
  • das Spiel vermittelt lebenspraktische Kenntnisse
  • erste mathematische Grundlagen werden gefestigt
  • das Spiel mit anderen Kindern zusammen erfordert soziales Verhalten
  • im Spiel mit Erwachsenen oder Erziehern kann die Sprachentwicklung gefördert werden
  • Rollenspiele entwickeln die Vorstellungkraft
  • ein Straßenteppich ist ideal zur Verkehrserziehung

Wie können Eltern pädagogische Elemente beim Spiel mit dem Straßenteppich nutzen?

Um den Straßenteppich für ihr Kind zu mehr als einem einfachen Spielteppich zu machen, haben wir eine kleine Serie mit pädagogischen Hinweisen und Tipps geplant.
Dabei werden pädagogische Aspekte für die jeweiligen Altersgruppen in speziellen Spielsituationen dargestellt und erläutert. Für die Spielumsetzung und den Spielablauf gibt es eine Anleitung.

mehr Quellen zur Spielepädagogik: Bildungsserver Spielepädagogik,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>